Logistikwissen zum Durchstarten

Anzeige

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

NEWS

Anzeigen

VIDEOS
Welche Jobs gibt es in der Logistik? Wie komme ich beruflich voran? Was muss ich wissen, um mitreden zu können? Fragen über Fragen, zu denen wir mit unseren Video-Staffeln Antworten liefern. Einfach anklicken und (noch) klüger werden!
Jakob Muus
Jakob Muus: So holt man das Beste aus den Telematik-Daten heraus.

Telematic Basics – Mehr aus dem Datengold machen. Geht es darum Waren auf dem idealen Weg von A nach B zu bringen, kommt man um den Einsatz von Telematik-Systemen nicht herum. Doch welches System ist das richtige und welche Kriterien muss man bei der Auswahl ansetzen? Der Telematikexperte Jakob Muus, Gründer und CEO von „Tracks for Trucks“, erklärt die Basics.

Anzeige
PODCAST
Die DVZ gibt es jetzt auch für zu Hause oder unterwegs – als Podcast. Ab sofort lassen wir Sie bei unseren Interviews mithören und beleuchten die wichtigsten Themen der Branche und unsere Arbeit als Fachjournalisten von einer neuen Seite. Der DVZ-Podcast erscheint alle zwei Wochen. Jetzt reinhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Young Freight Forwarder Germany Award

Der Nachwuchspreis der Logistik.

Mitmachen lohnt sich!

Wieviel Logistiker steckt in dir? Hier kannst du zeigen, was du drauf hast. Drei Finalisten aus dem Wettbewerb erhalten eine Einladung nach Berlin und werden vor Ort ausgezeichnet. Dort haben sie zudem die Gelegenheit, sich mit Gästen aus Spedition, Logistik, Politik und Verbänden zu vernetzen. Der/Die frisch gekürte Nachwuchsspediteur/in vertritt Deutschland beim globalen FIATA-Nachwuchswettbewerb.

Weitere Infos hier: www.youngfreightforwarder.de

MEHR NEWS

Svilen Rangelov (CEO & Gründer Dronamics), und Hendrik Bender (VP Sales, Business Development und Marketing Sovereign)
LogistikStart-ups Video

Dronamics fliegt für Sovereign

Der Logistikdienstleister Sovereign Speed will ab dem kommenden Jahr im Mittelmeerraum zeitkritische Sendungen per Drohne transportieren lassen. Eine entsprechende Vereinbarung hat das Unternehmen nun mit dem Frachtdrohnen-Hersteller Dronamics getroffen.