Logistikwissen zum Durchstarten

NEWS

Anzeigen

VIDEOS
Welche Jobs gibt es in der Logistik? Wie komme ich beruflich voran? Was muss ich wissen, um mitreden zu können? Fragen über Fragen, zu denen wir mit unseren Video-Staffeln Antworten liefern. Einfach anklicken und (noch) klüger werden!
Was muss man können, um Unternehmer zu sein? Michel Rothgaenger, Geschäftsführer von Transport Talent, gibt wertvolle Tipps.

Durchstarten - Tipps vom Logistik-Karrierecoach. Jedes Logistikunternehmen ist auf Mitarbeiter:innen angewiesen, die über ihren Horizont hinausblicken können. Doch welche Eigenschaften muss man haben, um im Unternehmen als Macher erkannt zu werden? Das, erklärt Michel Rothgaenger, Geschäftsführer der Personalberatung Transport Talent, im aktuellen Blue-Rocket-Video. Einfach mal reinschauen.

Anzeige
PODCAST
Die DVZ gibt es jetzt auch für zu Hause oder unterwegs – als Podcast. Ab sofort lassen wir Sie bei unseren Interviews mithören und beleuchten die wichtigsten Themen der Branche und unsere Arbeit als Fachjournalisten von einer neuen Seite. Der DVZ-Podcast erscheint alle zwei Wochen. Jetzt reinhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Young Freight Forwarder Germany Award

Der Nachwuchspreis der Logistik.

Mitmachen lohnt sich!

Wieviel Logistiker steckt in dir? Hier kannst du zeigen, was du drauf hast. Drei Finalisten aus dem Wettbewerb erhalten eine Einladung nach Berlin und werden vor Ort ausgezeichnet. Dort haben sie zudem die Gelegenheit, sich mit Gästen aus Spedition, Logistik, Politik und Verbänden zu vernetzen. Der/Die frisch gekürte Nachwuchsspediteur/in vertritt Deutschland beim globalen FIATA-Nachwuchswettbewerb.

Weitere Infos hier: www.youngfreightforwarder.de

MEHR NEWS

Czerny und Hartung
Start-ups Video

Conroo: Die Kommunikations-Beschleuniger

Trotz aller digitalen Möglichkeiten und Wege ist die Abfertigung von Lastwagen an Schnittstellen wie Terminals oder Depots ein zeitaufwändiger Prozess. Das Nürnberger Startup Conroo setzt mit einer App-gestützten Kommunikationslösung genau an diesem Punkt an – und verkürzt die Abfertigungsdauer erheblich.